Der Jurist I Der Blog wurde von der Redaktion des Juristen ins Leben gerufen

mit dem Ziel, dem kritischen und engagierten Student oder Absolvent die Möglichkeit zu geben, seine Gedanken zu aktuellen juristischen Themen einem breiten Publikum zugänglich zu machen, ohne in die Form einer wissenschaftlichen Arbeit gedrängt zu werden.
Hierfür bedient sich der Blog der Textform des Essays. Der Essay ist keine für sich feststehende Textsorte, sondern bietet im Gegensatz zu Haus- oder Seminararbeiten großen Spielraum für eigene Ausdrucks- und Gestaltungsformen. Es geht hierbei nicht um den Umgang mit wissenschaftlichen Techniken, sondern um die Auseinandersetzung mit eigenen Ideen, Argumenten und Überlegungen.

Was den Blog und unser Printpendant, die Zeitschrift so besonders macht, ist sicher nicht deren langjährige Tradition, sondern vielmehr unsere Philosophie: Mut zur Meinung!
 
 
 

Essay-Wettbewerb

Der Jurist I Der Blog veranstaltet mit seinem Partner Noerr LLP einen Essay Wettbewerb! Schicke uns Deinen Essay über ein aktuelles juristisches Thema noch bis zum 10.09.2020 ein und gehöre somit zu den Mitstreitern um eine Prämie von 50€ für den besten Essay!